Nav Ansichtssuche

Navigation

Als am vergangenen Donnerstag spät abends bei Hartmut Oehmen das Telefon klingelte ahnte unser Manager schon nichts Gutes und sein Gefühl sollte sich bestätigen.
Charles Marquardt, der im Mai bei einem persönlichen Gespräch in NY den Vertrag mit den Elephants unterschrieben hatte, hatte es sich unmittelbar vor dem Betreten des Flugzeugs anders überlegt und sich dazu entschieden, dass er seine Familie nicht für 7 Monate verlassen möchte.

"So ein nächtlicher Anruf erwischt einen natürlich völlig unvorbereitet, aber nach einigen Minuten des Fluchens musste halt ne Lösung gefunden werden und Gott sei dank hat man ja so einige Kandidaten in der Schublade. Gerrell Martin MuensterIch hab mich dann kurz mit Simon und Farid beraten und noch in der Nacht mit den drei heißesten Kandidaten in den USA telefoniert. Die Entscheidung ist dann auf Gerrell Martin gefallen, der in der vergangenen Saison bereits für Münster in unserer Liga aktiv war. Gerrell weiß daher, was ihn hier erwartet und wir wissen, was wir bekommen. In den beiden Spielen gegen uns hat er wie auch im Rest der Saison überzeugt. Er hat ein tolles Ballhandling, zieht energisch zum Korb und besitzt einen guten Wurf. Darüber hinaus spielt er eine ausgezeichnete Defense, wovon insbesondere Farid ein Lied zu singen wußte. Gerrell wird uns als Combo Guard garantiert viel Freunde machen." ist unser Coach von der kurzfristigen Neuverpflichtung überzeugt.

 

 

Wie in den beiden vergangenen Jahren starten die Elephants wieder eine Verlosung um die begehrtesten Werbeplätze auf der offiziellen Spielkleidung des Regionalliga Teams.
Für nur 999,- € netto erhält jede teilnehmende Firma bereits ein garantiertes Werbepaket (siehe unten) und wandert zusätzlich mit einem Los in einen Topf mit insgesamt 20 Unternehmen aus dem die Logos für Trikots, Shorts und Warm Ups gezogen werden.
Da insgesamt 10 Flächen auf der Kleidung der Akteure zu besetzen sind, liegt die Chance mit dabei zu sein bei unglaublichen 50% und selbst die Chance entweder auf Heim- oder Auswärtstrikot als Hauptsponsor auf der Brust für die komplette Saison 2017/2018 vertreten zu sein liegt noch bei guten 10%.
Wenn Sie den Elephants positiv gegenüber stehen, schlagen Sie ihrem Chef doch einfach mal die Teilnahme an obiger Verlosung vor. Die 999,- € sind steuerlich absetzbar und der Werbeeffekt als einer der Hauptsponsoren des bekanntesten Sportvereins in Grevenbroich wäre mit solch einer verhältnismäßig kleinen Summe sensationell.
Für die Vermittlung einer Firma , die an unserer Verlosung teilnimmt, erhalten Sie 2 Dauerkarten für die kommende Saison.
Interessenten melden sich bitte bei Hartmut Oehmen unter 0172 - 64 64 666.

Verlosungsflyer-mit-Abblidungen

Von Dirk Sitterle (NGZ) - gekürzt
 
Alter Schwede! Gerade erst hat Hartmut Oehmen mitgeholfen, die umstrittene Local Player Regelung des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) für die kommende Saison zu kippen, da lädt der umtriebige Trainer und Manager der NEW' Elephants schon wieder nach.
Seine nächste spektakuläre Aktion ist ein Transfer-Coup:
In Marcus und Malcolm Delpeche beschäftigen die Korbjäger aus der Schlossstadt in der am 16. September mit einem Auswärtsspiel beim TV Salzkotten beginnenden Punktspielrunde eineiige US Zwillinge und sorgen damit mit ziemlicher Sicherheit für ein Novum. "Meines Wissens nach gab es das in der Regionalliga noch nie", sagt Oehmen.
 
Und dies ist die Geschichte dazu: Das in knapp drei Jahrzehnten in verantwortlicher Position errichtete internationale Netzwerk hatte dem 51-Jährigen schon früh den am kleinen Bates College im US-Bundesstaat Maine spielenden Marcus Delpeche ins E-Mail-Fach gezaubert. Beim Studium der Highlight-Szenen auf dem omnipräsenten Videoportal YouTube fiel Oehmen indes nicht nur die hohe Basketball-Kunst seines Studienobjektes auf, Geschmack fand er auch an den Auftritten eines gewissen Malcolm Delpeche. "Ich habe dann erfahren, dass die beiden Zwillinge sind." Und es kam noch besser: Da ihre im nahe Philadelphia gelegenen Wilmington (Delaware) lebende Mama aus England stammt, sind die beiden seit Montag mit einem EU-Pass ausgestatteten Brüder (noch ist das Vereinigte Königreich ja ein vollwertiges Mitglied der Europäischen Union) ohne jede Einschränkung spielberechtigt.
 
Damit beschäftigen die Elephants in dieser Spielzeit gleich drei in den USA ausgebildete Profis - als US-Import gilt allerdings nur der bereits im Mai unter Vertrag genommene Charles Marquardt. Weil der Topscorer des Molloy Colleges aus New York anreist, sitzt das Trio am 12. August im gleichen Flieger Richtung Germany. Perfektes Timing.
 
Dass die jungen Delpeche-Twins seine Truppe bereichern werden, davon ist Oehmen hundertprozentig überzeugt. "Sie sind schnell, sehr athletisch und können verteidigen. Somit sollten wir unter den Körben wie in der Vorsaison bestens aufgestellt sein. Zudem sind sie mit ihrer sprunggewaltigen Athletik auch etwas für unsere Fans." Dass sie auch im Kopf klar sind, weiß der Manager spätestens seit einem höchst aufschlussreichen Gespräch mit der Mutter der beiden. "Das sind brave Jungs."
 
Da aus der Weiterbeschäftigung des ehemaligen Bundesliga-Profis Femi Oladipo (27) nun doch nichts wird, sind die neuen Elephants vor allem eines: blutjung. Denkbar wäre zum Beispiel eine Startformation mit Charles Marquardt (22), Marco Boksic (noch 23) sowie Marcus und Malcolm Delpeche (beide 21), in der Spielmacher Farid Sadek mit seinen 34 Jahren der absolute Methusalem ist. Dafür, fügt Oehmen mit Blick auf seinen zehn Mann starken Kader, in dem Center Lennard Jördell mit 2,07 Meter der größte Akteur ist (die beiden kleinsten Spieler sind Farid Sadek und Simon Bennett mit 1,88 Meter), hinzu, "sind wir jetzt variabel, haben alle Variationen drauf." Neu ist auch Alexander Knopf, der wie zuvor schon Max Boldt vom Oberligisten BG Aachen zu den Elephants gestoßen ist. Dem 24-Jährigen traut der Coach den Sprung in die Regionalliga durchaus zu: "Er hat eine gute Grundausbildung genossen, verfügt über eine recht gute Sprungkraft sowie einen ordentlichen Mitteldistanz-Wurf."
 
Ernst wird es für die Elephants am 10. September, wenn es in der ersten Runde des WBV-Pokals zum Bezirksligisten TV Breyell geht. Das erste Heimspiel führt am Mittwoch, den 20. September die Telekom Baskets II nach Gustorf. Wenngleich Oehmen in Münster und Düsseldorf seine Topfavoriten auf den Titel schon ausgemacht hat, sieht er auch seine Jungs nicht chancenlos: "Wenn bei uns wirklich alle einschlagen, könnten wir da oben mitspielen."
 
Delpeche Twins nice
 
 

Nur wenige Tage nach Veröffentlichung des offiziellen Spielplans für die Regionalliga Saison 2017/2018 haben die EleFans nun auch die Möglichkeit, Dauerkarten für die bevorstehende Spielzeit zu erwerben.
Das entsprechende Formular gibt es auf unserer Homepage und damit niemand lange suchen muss, hier der Link:
http://www.elephants.de/images/Dauerkarten_2017-2018.pdf

Die Preise sind stabil geblieben und schon morgen liefern wir Euch ZWEI gute Gründe, für den Kauf einer Dauerkarte :-)
Am besten also morgen früh gleich NGZ lesen, denn dort wird die News exklusiv verkündet.

Twins Siluette

 

 

 

Die Regionalliga Saison 2017/2018 beginnt für die Grevenbroicher Korbjäger mit einer denkbar unangenehmen Auswärtsaufgabe, denn am 16. September findet der erste Sprungball der Spielzeit um 18.30 Uhr in Salzkotten statt.
In der Liga geht seit langem der Spruch herum: "Wer Meister werden will, muss in Salzkotten gewinnen"
Ob die Elephants ein ernstes Wort um den Aufstieg mitreden wollen steht bis heute noch gar nicht fest, aber eines ist ganz sicher: Die Dickhäuter haben in den beiden vergangenen Jahren ihre Spiele bei den Sälzern gewonnen. Jeweils mit lautstarker Unterstützung unserer Fans.
Frei nach dem Motto "Alle guten Dinge sind 3" soll das auch diesmal wieder so sein und deshalb gibt es zum Saisonauftakt einen Mannschaftsbus in dem auch eine gewisse Anzahl von Fans mitfahren darf.
Die perfekte Gelegenheit für jeden echten EleFan, das neue Team kennenzulernen und ein besonderes Leckerli gibt es noch dazu: Unter allen mitfahrenden Fans verlost der Verein ein Shirt mit den Autogrammen aller Akteure des neuen Kaders.
Abfahrt ist am 16.9. um 15.00 Uhr wie immer am BBZ (Am Sodbach) und der Preis beträgt lediglich 10,- € pro Person.
Reservierungen bitte per Mail an: kw.fischer[at]elephants.de oder per Facebooknachricht an Charlie Fischer.

Das erste Heimspiel findet dann nur vier Tage später am Mittwoch Abend um 20.00 Uhr gegen die Zweitvertretung der Telekom Baskets statt.
Aufgrund des Gustorfer Schützenfestes wurde die Begegnung vorverlegt und auch hier haben sich die Verantwortlichen eine Aktion ausgedacht, die insbesondere die in Grevenbroich ansässigen Firmen ansprechen soll.
An diesem Abend heißt es nämlich: Buy 10 - get 20
Eine ideale Möglichkeit, den Mittwoch Abend zu einer Art kleinem Betriebsausflug zu nutzen.
Ticketbuchungen auch hier per Mail an: kw.fischer[at]elephants.de

Spielplan der 1. Herren als PDF
Es-geht-wieder-los

 

 

Die BSG Grevenbroich wurde in der ersten Runde des WBV Pokals dem Bezirksligisten aus Nettetal, dem TV Breyell, zugelost. Die erste Runde wird in der Woche vom 4. bis 10. September gespielt werden.

Spieltermin: 10.09.2017, 18:00 Uhr, Sporthalle Speckerfeld, Von Waldois-Straße, 41334 Nettetal

Für alle Ele-Fans: Breyell erreicht man von der A61 Richtung Venlo eine Ausfahrt hinter Viersen - Süchteln.

Am vergangenen Freitag machte die NRW-Streetbasketballtour 2017 in Neuss Halt. Vier Teams nahmen daran teil und waren erfolgreich.

20160616 neuss du 150 20160616 neuss du 182
"Boys in the Street" aus der U12 und "Fast & the furious" aus der U16/U18

Die Teams machten in der Kategorie 2000 männlich den dritten und vierten Platz und in der jüngsten Kategorie den dritten und ersten Platz. Zudem halfen Nikolas und Björn aus der U16 als Courtwatcher.

20160616 neuss du 049

Mit dem Sieg bei den 2006ern ergatterten Philipp und Chris, die von Liam einem amerikanischen Urlauber und von Lennie aus Köln unterstützt wurden, die Einladung zum Finale am 01.07. in Recklinghausen. Allen Akteuren unseren Glückwunsch.

20160616 neuss du 025
Das Gewinnerteam "Kansas Wizards"

Weitere Fotos auf: www.nrwtour.de

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen